Schließen

3 Fragen an… Christoph Bendzko zum 8V 4000-Gasmotor

16.04.2015 | Text: Silke Rockenstein | Bilder: MTU

Tags/Keywords

1. Highlight des Auftritts von MTU Onsite Energy auf der Hannover Messe 2015 ist der neue 8-Zylinder Gasmotor der Baureihe 4000. Für welche Anwendungen und für welchen Leistungsbereich wurde die Baureihe weiterentwickelt?

Die Motoren werden in dezentralen Energiesystemen der Marke MTU Onsite Energy verbaut. Die Systeme zur Strom- und Wärmeerzeugung leisten 1.012 bis 2.535 Kilowatt elektrisch und sind als 8-, 12-, 16- oder 20-Zylindervarianten verfügbar. Zum Einsatz kommen sie als Aggregate zur reinen Stromerzeugung in dezentralen Kraftwerken oder als Module in sogenannten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, die gleichzeitig Strom und Wärme für Wohnanlagen, Gebäude- oder Industriekomplexe liefern.

2. Was wurde am Motor gegenüber seinen Vorgängern verändert?

Die neue Motorengeneration erreicht dank optimierter Verbrennung und verbesserter Gemischaufbereitung bis 44,3 Prozent elektrischen Wirkungsgrad. Außerdem konnte die elektrische Leistung um bis zu 30 Prozent gesteigert werden.
Die weiterentwickelte Motorengeneration der Baureihe 4000 erlaubt höhere Mitteldrücke und sorgt dadurch für maximale Effizienz. Die modifizierte MTU-eigene, elektronisch optimierte Reglerplattform sorgt für eine verbesserte Regelgüte und vereinfacht die Applikation. Die überarbeitete einstufige Aufladung ermöglicht höhere Druckverhältnisse mit zweistufiger Gemischkühlung. Durch diese Neuerungen lässt sich das Erdgas noch effizienter zur Erzeugung von Strom und Wärme nutzen. Die gewohnte Zuverlässigkeit und Haltbarkeit behalten die weiterentwickelten
Motoren trotz Leistungs- und Wirkungsgradsteigerung bei. So wurde die Laufzeit der Motoren bis zur Grundüberholung mit 63.000 Stunden stabil gehalten.

3. Was ist für Sie das Besondere an der Hannover Messe?

Die Hannover Messe ist für uns eine wichtige Messe im Bereich Energieerzeugung auf Basis von Gasmotorensystemen. Das Interesse der Besucher an den Produkten unserer Marke MTU Onsite Energy ist sehr groß. Vor allem werden mit der Hannover Messe die für uns wichtigen Interessenten aus der Industrie und auch aus dem kommunalen Bereich angesprochen. Ein weitere Stärke der Messe liegt in der internationalen Ausrichtung.

Christoph Bendzko ist Senior Manager Strategic Development bei MTU Onsite Energy GmbH Gas Power Systems.

Der Inhalt der Beiträge entspricht dem Stand zum jeweiligen Erscheinungsdatum. Sie werden nicht aktualisiert. Weitergehende Entwicklungen sind deshalb nicht berücksichtigt.

Kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner

Christoph Bendzko

Tel.  +49 821 7480-2232  

Email: Christoph.Bendzko@mtu-online.com